Alles über UV Schutz

Mit unserem UV-Schutz Summary wollen wir dir ein Stück Souveränität geben. Damit du die Risiken von UV-Strahlung realistisch einschätzen und dich optimal schützen kannst.

Wechle Vorteile bietet textiler Sonnenschutz?

  • Sofortige Schutzwirkung nach dem Anziehen
  • Sichere Schutzwirkung im Freien und im Wasser
  • Beständige Schutzwirkung über die gesamte Tragedauer
  • Angenehme Schutzwirkung durch den sehr leichten Stoff
  • Nachhaltige Schutzwirkung durch weniger Sonnencreme

Diese Vorteile gelten für textilen Sonnenschutz von hyphen, dieser ist UV STANDARD 801 zertifiziert und garantiert so die Schutzwirkung im gebrauchten, gedehnten und nassen Zustand.> Entdecke warum diese Zertifizierung ausschlaggebend ist

> Entdecke unsere UV-Schutz-Bekleidung

Warum reicht eine Creme als Sonnenschutz allein nicht aus?

Der Lichtschutzfaktor der Sonnencremes gibt an, um wie viel länger man sich eingecremt in der Sonne aufhalten kann, ohne gesundheitliche Schäden davonzutragen. Aber Vorsicht ist angebracht: Die angegebenen Sonnenschutzfaktoren gelten nur unter bestimmten Bedingungen. So muss die Creme mindestens eine halbe Stunde vor dem Sonnenbad aufgetragen und dies auch bei wasserfesten Produkten mehrfach am Tag wiederholt werden. Außerdem muss die aufgetragene Menge ausreichend sein: Die Ermittlung des Schutzfaktors erfolgt mit 2 mg pro cm². Als Faustregel bedeutet dies, die Menge eines Kaffeelöffels reicht gerade für das Eincremen des Gesichtes aus.

Alles über Sonnencreme und dessen richtige Anwendung bringt ein aktueller Artikel der Fit for Fun auf den Punkt: > den Artikel lesen

 

Warum ist Sonnenschutz für Säuglinge und Kleinkinder besonders wichtig?

Säuglinge und Kleinkinder gehören grundsätzlich nicht in die Sonne! Ihr hauteigener Schutzmechanismus muss sich erst noch entwickeln, Neugeborene sind der UV-Strahlung sogar völlig schutzlos ausgeliefert.

Warum ist Sonnenschutz für Kinder und Jugendliche wichtig?

Kinder und Jugendliche sind aufgrund eines geringeren Selbstschutzes der Haut besonders gefährdet und man weiß, dass 50-80% der UV-Strahlung der Mensch im Kindesalter erlebt. Die Schäden summieren sich und zeigen sich 20-30 Jahre später. Mit jedem Sonnenbrand steigt das statistische Risiko als Erwachsener an Hautkrebs zu erkranken.
Deshalb ist ein sicherer UV-Schutz für Kinder besonders wichtig und nachhaltig. Von dem Zeitpunkt der „Strahlungsüberdosis“ bis zum Auftreten des Sonnenbrandes vergehen bis zu 8 Stunden. Was man nicht sieht ist, dass eine DNA-Schädigung der Zellen bereits schon vor der ersten Hautrötung stattgefunden haben kann.

Wissenswertes rund um UV-Strahlung:

  • Die individuelle Eigenschutzzeit variiert je nach Strahlungsintensität, geographischer Breite, Jahres- und Tageszeit, Witterung und Strahlenreflexion und dem Ausmaß der Luftverschmutzung.
  • Im Mittelmeerraum vermindert sich z.B. die Eigenschutzzeit um ca. 30%, in den Tropen sogar um 50%.
  • Die UVB-Strahlung nimmt in der Höhe zu: je 1000 Höhenmeter um ca. 15%.
  • Gut die Hälfte der UV-Strahlung wird in der Mittagszeit zwischen 11:00 – 15:00 Uhr abgegeben.
  • Auch bei bedecktem Himmel dringen noch 50 - 80% der UV-Strahlung durch die Wolken hindurch.
  • In 1 m Wassertiefe sind noch 50% UVB- und 75% UVA-Strahlung messbar.
  • Wasser und Sand  reflektiert die UV-Strahlung stärker als z.B eine Wiese. Daher ist der Schatten eines Sonnenschirms keine UV-Strahlungsfreie Zone.
  • Fenster oder Seitenscheiben von Autos haben oft kein UVA- und UVB-Filter

 

Vitamin D und Sonnenschutz? - mit textilen Sonnenschutz Vitamin D tanken.

Die häufig empfohlenen zehn bis 30 Minuten ungeschützt in der Mittagssonne können für bestimmte Hauttypen bereits gefährlich werden. Und ein nachträglichen eincremen durch Sonnencreme mit 30 minütiger Einwirkzeit macht das nicht einfach sich vor einer Hautirtation sicher zu schützen. Danach hilft nur der Schatten oder textiler Sonnenschutz. Durch zertifizierte Kopfbedeckung und Bekleidung wird ein sofortiger Sonnenschutz vor UV-Strahlung gewährleistet.

Warum textiler Sonnenschutz die Umwelt schont oder wieso es sich lohnt weniger Sonnencreme zu benutzen.

Mit dem textilem Sonnenschutz von hyphen schützt du nicht nur bestmöglich deine Haut vor Hautkrebs sondern trägst aktiv zum Umweltschutz bei. So sparst du mit der Verwendung von textilem Sonnenschutz bis zu mehrere Liter Sonnencreme und Plastik pro Jahr. Durch die Reduktion der Nutzung von Sonnencreme auf Gesicht und Händen trägst du aktiv beim Baden und Wassersport zur Verbesserung der Wasserqualität bei.

So sehr schadet Sonnencreme den Korallen und dem Meer:

> Focus Bericht
> prowildlife Bericht